Daten und Fakten zur Immobilie

Baujahr

1596

Grundstücksfläche

571 m²

Wohnfläche

235 m²

Zimmer

10


Objekt­beschreibung

Beschreibung

Dieses imposante Fachwerkhaus aus dem Jahr 1596 ist ein Teil des historischen Ensembles der Winzergemeinde Rödelsee am Fuße des Schwanbergs. Die Fassade wird nicht nur durch das Fachwerkobergeschoss geprägt, sondern auch durch die rundbogige Toreinfahrt, die in das Innere des Anwesens führt.
Das zweigeschossige Wohn- und Geschäftshaus wurde über Generationen als Bäckerei genutzt. So wie es heute zu sehen ist, hat es trotz Um-, An- und Umbauten über die Jahre seinen historischen Charakter nicht verloren. 1950 wurde zur Erweiterung ein seitlicher Anbau errichtet. 2000 sind Innenumbauten und der Einbau der Ölheizung durchgeführt worden. Im Jahr 2002 wurde die Dacheindeckung saniert.
Das Wohn- und Geschäftshaus steht unter Denkmalschutz und ist in der Bayerischen Denkmalsliste unter der Nummer D-6-75-161-8 zu finden.
Über eine vor dem Haus befindliche Außentreppe, geht es in den ehemaligen Laden- bzw. Geschäftsbereich, der sich komplett über das ganze Erdgeschoss zieht. Im vorderen Bereich befinden sich zwei unterschiedlich große Räume und der hintere Teil ist komplett offen gestaltet.
Zum Obergeschoss gelangt man über ein breites Treppenhaus. Dort befinden sich sieben Zimmer unterschiedlicher Größe, zwei Tageslichtbäder, ein Gäste-WC und eine geräumige Küche. Eine Besonderheit ist, die Räume zur Straßenseite, sind höhenversetzt zum hinteren Wohnbereich.
Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut, aber es besteht die Möglichkeit einen Teil des Dachgeschosses wohnwirtschaftlich auszubauen.
Der große historische Gewölbekeller, mit seinem großen Holztor, bietet viele Möglichkeiten der Nutzung.
Im hinteren Bereich des Anwesens befindet sich eine große Scheune mit Stall und seitlich sind überdachte Abstellmöglichkeiten sowie weitere Nebengebäude. Diese würden durch einen Abriss den Innenbereich großzügiger gestalten lassen und der seitliche Garten könnte dabei sehr gut integriert werden.

Ausstattung

Die Bodenbeläge variieren zwischen Holz, Teppich, PVC, Laminat und Fliesen.
Die Ölheizung wurde 2000 eingebaut.
Das Dach wurde 2002 Um-und Neueingedeckt, aber nicht gedämmt.

Inhalt zur Denkmalliste: Zweigeschossiger traufständiger Satteldachbau mit rundbogiger Tordurchfahrt und Fachwerkobergeschoss, bezeichnet „1596“.
Zu beachten ist; dass bauliche Veränderungen mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege abgestimmt werden müssen und dies vor Beginn der Umbaumaßnahmen. Weiterhin sollten alle finanziellen Fördermöglichkeiten und Steuererleichterungen für denkmalpflegerischen Maßnahmen abgerufen werden. Weitere Informationen finden Sie dazu unter https://www.blfd.bayern.de/ , Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege.

Sonstige Informationen

Da der Versand des Exposés automatisch erfolgt, werden Nachrichten im Bemerkungsfeld nicht gelesen.

Falls Sie Fragen zur Immobilie haben rufen Sie uns gerne unter 0931-304998888 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@vr-ism.de

Benötigen Sie eine Finanzierung?

Wir finden das passende Angebot für Sie!

Objektdaten

  • Objekt ID
    6882
  • Objekttyp
    Haus
  • Adresse
    97348 Rödelsee
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    235m²
  • Grund­stück ca.
    571m²
  • Zimmer
    10
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Öl
  • Baujahr
    1596
  • Verfügbar ab
    nach Absprache
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis

    259.000EUR
    Kontaktanfrage
  • Benötigen Sie eine Finanzierung?

    Wir finden das passende Angebot für Sie!


    Lage

    Rödelsee ist eine vom Weinbau geprägte Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Kitzingen und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Iphofen. Rödelsee liegt am Fuß des Schwanbergs.
    Die Umgebung rund um den Schwanberg bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten, darunter auch mehrere ausgewiesene Wanderwege. Der Bewegungsparcours hinter dem Schloss Crailsheim wurde für alle Generationen konzipiert. Eine Grundschule befindet sich im Ort. In wenigen Fahrminuten erreichen Sie Iphofen oder das Gewerbegebiet Goldberg in Kitzingen. Würzburg ist etwa 25 km entfernt.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.



    Objektanfrage

    Wenn Sie das Kontaktformular zur Übermittlung Ihrer Anfrage benutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per Telefon und/oder E-Mail bezüglich Ihrer Anfrage sowie dass Sie mit der dazu notwendigen Speicherung Ihrer Daten einverstanden sind.

     SSL-verschlüsselt
    Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®