Wenn die Vermarktung erfolgreich war und sich Mietinteressenten gefunden haben, geht es um die professionelle Durchführung von Besichtigungen.

Um fachliche Fragen zur Bausubstanz und anderen Details beantworten zu können, ist eine umfassende Vorbereitung erforderlich. Damit Sie bei der Vermietung keine böse Überraschung erleben, müssen Sie zudem seriöse und unseriöse Mietinteressenten unterscheiden können.

Langjährige Erfahrung in puncto Immobilienvermietung ist demzufolge von großer Bedeutung für die anstehenden Entscheidungen. Durch die Beauftragung eines professionellen Immobilienmaklers sichern Sie sich die Unterstützung von erfahrenen Experten und müssen die Besichtigungen nicht in Eigenregie durchführen.

Der finale Schritt bei der Immobilienvermietung ist die Aufsetzung des zugehörigen Mietvertrags: Ein solches Dokument umfasst alle wichtigen Vereinbarungen wie die Akzeptanz der Hausordnung und Angaben zur exakten Miethöhe.

Im Rahmen der Übergabe wird standardmäßig ein Zustands – und Übergabeprotokoll angefertigt, dass sowohl dem Mieter als auch dem Eigentümer als rechtsgültiger Nachweis dient.

Wir sind gerne für Sie da!

Senden Sie uns einfach eine Nachricht über untenstehendes Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Ihnen.